ILA Konstruktion

Hier finden Sie Informationen zur Konstruktionsaufgabe für Luftfahrtantriebe.

ILAKON Information

Im Rahmen der Vorlesung Konstruktionselemente II (LRT, 3. Fachsemester Bachelor) bietet das Institut für Luftfahrtantriebe in Kooperation mit dem IFB ein Konstruktionsseminar an. Dabei erlernen die Studierenden Konstruktionsweisen von Flugzeugantrieben und/oder aus dem Flugzeugbau anhand von komplexen wie auch individuellen Konstruktionen, die über das gesamte Semester hinweg betreut und ausgearbeitet werden.

 

Am ILA wird jedes Jahr ein Teil eines moderenen Triebwerks zur Konstruktion angeboten. Die Studierenden müssen diesen Teil komplett durchkonstruieren und in einem 3D-CAD-System aufbauen. Es müssen alle Aspekte von der Fertigung über die Montage bis zur Festigkeit berücksichtigt werden.

 

Das ILA bietet während der Vorlesungs- und Ausarbeitungsphase wöchentliche Sprechstunden für die Studierenden an, welche durch Tutoren, unterstützt von den Mitarbeitern des ILA, betreut werden.

 

Beim Besuch 2015 im Samara
Die ILA-Konstruktion-Gruppe 2015 beim Besuch im Samara
Studentinnen und Studenten in Samara
Studentinnen und Studenten in Samara

Austausch mit Samara

Im Rahmen der Konstruktionsaufgabe reisen einmal im Jahr Studierende der Luft- und Raumfahrttechnik nach Samara in Russland. Mit dem Luftfahrtantriebe-Institut der Staatlichen Universität für Luft- und Raumfahrt Samara besteht eine langjährige Partnerschaft.

Kontakt

Dieses Bild zeigt  Christian Koch
Dr.-Ing.

Christian Koch

Akademischer Mitarbeiter, Fachstudienberater, stellv. Institutsleiter

Zum Seitenanfang